Was ist der Unterschied zwischen Slipeinlagen und Inkontinenzeinlagen?

Natracare Slipeinlagen und Inkontinenzeinlagen haben einiges gemeinsam. Wie alle Produkte von Natracare sind sie völlig chlorfrei, biologisch abbaubar, kompostierbar, plastikfrei, MADE SAFE zertifiziert und mehr. Denn uns geht es in erster Linie um die Gesundheit unseres Planeten und unseres Körpers.

Aber was ist der Unterschied zwischen unseren Slipeinlagen und den Inkontinenzeinlagen? Sie werden beide aus zertifizierter Bio-Baumwolle, ökologisch zertifiziertem Zellstoff und Pflanzenstärke hergestellt – worin unterscheiden sie sich also?

Slipeinlagen

Slipeinlagen können in der Körperpflege viele verschiedene Anwendungen finden. Sie werden z. B. verwendet, um Schweiß, Menstruationsblut, kleine Lecks oder vaginalen Ausfluss zu absorbieren. Sie können als Ergänzung zur Menstruationstasse oder zum Tampon verwendet werden, bieten zusätzliche Sicherheit an den Tagen vor und nach der Periode und absorbieren den täglichen Ausfluss, um Verfärbungen der Unterwäsche zu vermeiden. Slipeinlagen sind die passende Lösung für verschiedene Situationen, in denen ihr Schutz mit geringerer Saugfähigkeit benötigt.

Kurz gesagt: Slipeinlagen für die Periode sind kleiner, dünner und weniger saugfähig als Inkontinenzeinlagen. Unsere Slipeinlagen „normal“ und „lang“ sind saugfähiger als die anderen Slipeinlagen im Natracare Sortiment – wir empfehlen sie für die Anwendung als „Mini-Binde“. Diese könnten entweder eine gute Option für Teenager sein, die gerade erst ihre Periode bekommen oder für Menschen mit ganz leichter Blasenschwäche.

Unregelmäßige Periode?

Natracare Slipeinlagen der perfekte Schutz für den Fall der Fälle!

Natracare Slipeinlagen

Mehr dazu

Dry & Light Inkontinenzeinlagen

Natracare Dry & Light Inkontinenzeinlagen wurden speziell für Menschen mit einer empfindlichen oder schwächeren Blase entwickelt. Sie absorbieren, je nach Größe, 109 ml (Ausführung Slim) – 176 ml (Ausführung Plus) Urin, sind breiter und bieten mehr Schichten für mehr Saugfähigkeit als unsere klassischen Slipeinlagen. Wir haben die Absorptionskapazität nach dem internationalen Standard für Inkontinenzprodukte testen lassen, damit ihr eine fundierte Entscheidung darüber treffen könnt, welches Modell für eure Blasenschwäche am besten geeignet ist.

Manche Menschen mit leichter Inkontinenz entscheiden sich für Slipeinlagen anstelle von Inkontinenzeinlagen, wie z. B. die Einlagen unserer Dry & Light-Serie, um das Schamgefühl zu vermeiden, das oft mit Blasenschwäche verbunden ist. Aber sich für Einlagen zu entscheiden, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurden, wird euch helfen, Produkte mit passendem Schutz zu finden und gleichzeitig dazu beizutragen, das Stigma endgültig zu überwinden.

Natracare Dry & Light Inkontinenzeinlagen

Plastikfreie Einlagen für Blasenschwäche

Natracare Dry & Light Inkontinenzeinlagen

Mehr dazu

Obwohl die Slipeinlagen und Inkontinenzeinlagen von Natracare aus denselben natürlichen Materialien hergestellt werden, unterscheiden sie sich in drei Hauptkategorien: Größe, Saugfähigkeit und Leistungsdesign. Bei beiden könnt ihr jedoch sicher sein, dass sie kein Plastik und keine superabsorbierenden Polymere enthalten und dass die Produkte mit Rücksicht auf euren Körper, die Tierwelt und den Planeten hergestellt werden.

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.