Auch biologisch abbaubare Tampons bitte nicht runterspülen!

Achtung, jetzt wird es kurz schockierend: Wusstet ihr, dass ihr euch sehr wahrscheinlich schädliche Chemikalien und Materialien in die Vagina steckt, wenn ihr herkömmliche Tampons verwendet? Ja, gut – das ist nicht unbedingt die angenehmste Ausdrucksweise, aber so ist es einfach. Doch es gibt eine Lösung! Biologisch hergestellte und biologisch abbaubare Tampons sind eine sehr viel gesündere und umweltfreundlichere Alternative.

Woraus bestehen biologisch abbaubare Tampons?

Biologisch abbaubare Tampons enthalten nur pflanzliche Materialien, die in natürliche Bestandteile zersetzt werden können. Tampons von Natracare bestehen aus nichts anderem als 100 % Bio-Baumwolle ohne Pestizide und unnötige Chemikalien. Bei diesem Material wisst ihr ganz genau, was sich in eurem Körper befindet.

Kann man biologisch abbaubare Tampons in der Toilette runterspülen?

Nein. Die Tampons von natracare sind zwar biologisch abbaubar, dieser Prozess dauert aber doch eine gewisse Zeit. Theoretisch können kompostierbare und biologisch abbaubare Tampons in der Toilette runtergespült werden. Die meisten Abwassersysteme können mit solchen Gegenständen aber einfach nicht umgehen. So sammeln sie sich mit der Zeit an bestimmten Stellen, verstopfen Abflüsse und können so auch zur Überschwemmung von Häusern oder Gärten mit Abwässern führen.

Runterspülen solltet ihr immer nur drei Dinge: kleines Geschäft, großes Geschäft und Toilettenpapier.

Lest bei unseren Kollegen von natracare UK hier mehr dazu, was passiert, wenn man Tampons einfach runterspült.

Sind biologisch abbaubare Tampons kompostierbar?

Ja, unsere Bio-Tampons sind kompostierbar. Sie bestehen ausschließlich aus natürlichen, pflanzlichen Materialien wie Bio-Baumwolle. In der geeigneten Kompostierumgebung werden sie in ihre pflanzlichen Bestandteile zersetzt.

Wie lange dauert es, bis sich so ein Bio-Tampon zersetzt?

In unserem Artikel, zum Kompostieren von biologischen Tampons könnt ihr alles dazu noch einmal nachlesen. Wir empfehlen, Hygieneprodukten 18-24 Monate Zeit zu geben bis sie komplett zerfallen:

Wie muss ich Bio-Tampons entsorgen?

Wenn ihr während eurer Periode Bio-Tampons verwendet, braucht ihr euch um die Entsorgung kaum Gedanken machen.

  1. Ab auf den Kompost – als biologisch abbaubare Tampons enthalten sie ausschließlich pflanzliches Material und sind somit kompostierbar. Achtet darauf, dass ein Kompostbehälter die richtige Umgebung bietet.
  2. Ab in die Tonne – Wenn ihr eure Tampons nicht kompostieren möchtet, steckt sie stattdessen in eine kompostierbare Tüte und werft sie in den Müll. Auf öffentlichen Toiletten ohne extra Eimer wickelt ihr den Tampon in etwas Toilettenpapier und steckt ihn in eine Tasche, bis ihr einen Eimer findet.
  3. Packung recyceln – Unsere Tampons sind in vollständig recycelbarem Karton verpackt. Der Karton gehört also unbedingt ins Altpapier.

Von Monatsbinden bis zu Slipeinlagen, informiert euch über unsere biologischen und biologisch abbaubaren Produkte für die Monatshygiene!

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.